DVD

Das Österreichische Institut für Validation hat in den Jahren 2005 - 2008 mithilfe öffentlicher Förderungen
zwei Dokumentarfilme zum Leben mit Alzheimerkranken hergestellt.

Diese Dokumentarfilme sind als 2-DVD Edition bei Polyfilm Video veröffentlicht.

Die DVD Edition ist ein Doppelalbum, das neben den 2 DVDs ein ausführliches Booklet (Deutsch und Englisch) enthält.

Siehe eine Rezension auf ill-joy, Lifestyle und Eventmagatin

Beschreibung des DVD Doppelalbums (2 DVD Set):


DVD Booklets:

 


DVD 1

 

ZURÜCK ZU EINEM UNBEKANNTEN ANFANG - Leben mit Alzheimerkranken
Dokumentarfilm ("Langfilm", 100 Minuten) von Helmut Wimmer und Maria Hoppe

Österreich 2007
Länge: 100 min
Video, PAL 16:9 anamorphotisch, Stereo.

DVD 1 - Sprachwahl / Untertitelspuren:
Menüsprachen: DEUTSCH und/oder ENGLISCH


Untertitelspuren zum Auswahlen:

"barrierefrei"
(Audiodeskription in Deutsch)
Untertitelungen in Deutsch
Untertitelung in Englisch
Untertitelung in Französisch

Beschreibung DVD 2

 

Die DVD 2 des DVD Doppelalbums enthält 6 Dokumentarfilme

LEBEN MIT ALZHEIMERKRANKEN
themenbezogene Kurzfilme kommentiert von FachexpertInnen
von Helmut Wimmer und Maria Hoppe

Österreich 2008
Gesamtlänge: 67 Minuten
Video, PAL 16:9 anamorphotisch, Stereo.

Die Kurzfilme sind auch einzeln und unabhängig voneinander einsetzbar, zum Beispiel als Diskussionsanreger (so genannte KURZFILMTOOLS).

Diese Kurzfilme gliedern sich in zwei Teile:

 

Teil A: Einleitende ExpertInnen-Statements

WAS IST DIE ALZHEIMERKRANKHEIT? (3 Minuten)
Dr. Georg PSOTA
Facharzt für Psychiatrie und Neurologie

GESELLSCHAFTLICHE RELEVANZ (1 Minute)
Prof. Dr. Erika HORN Gerontologin, Erwachsenenbildnerin

METHODE VALIDATION (1 Minute)
Gunvor SRAMEK
Zertifizierte Validationstrainerin

Teil B: Titel und Reihenfolge der themenbezogenen Kurzfilme
kommentiert von den oben angeführten FachexpertInnen

  • FORDERUNG OHNE ÜBERFORDERUNG (13 Minuten)
  • GEGEN DIE EINSAMKEIT (5 Minuten)
  • DAS VERGANGENE UND DAS GEGENWÄRTIGE (9 Minuten)
  • BIS AN DIE GRENZE (15 Minuten)
  • KONFLIKT UND AUSTAUSCH (17 Minuten)
  • Menüsprachen: DEUTSCH, ENGLISCH

 

Untertitelspuren zum Auswählen:

 

Untertitelung in Deutsch
Untertitelung in Englisch
Untertitelung in Französisch

DVD1 - "ZURÜCK ZU EINEM UNBEKANNTEN ANFANGE" ist barrierefrei:

  • Audiodeskription zum Auswählen.
  • Gehörlosenspur


Die Welturaufführung / Erste öffentliche Präsentation der Kurzfilmtools fand in Wien am 28.04.2008 im Rahmen des Symposiums "Leben mit Alzheimerkranken" statt.

Der Flyer zu den DVDs enthält eine inhaltliche Kurzbeschreibung der Filme sowie weiterführende Angaben.

Anstelle der hier im Januar 2008 angekündigten Begleitbroschüre (sogenannten HANDOUTS) wurde ein DIGITALER LEHRBEHELF ausgearbeitet.


Kontakt zu uns

Österreichische Institut
für Validation

Maria Hoppe
Jägerweg 11
A - 9201 Krumpendorf
Telefon / Fax: +43 - 4229 - 3844

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!